Urius Erwachen im Sein
Urius Erwachen im Sein

Dialog mit Erzengel Uriel

Erzengel Uriel spricht:

Ich bin kein Engel der süßen Worte – ich bin der Engel der Wahrheit und der Weisheit.
Gott ist mein Licht und ich offenbare das Feuer Gottes.
Ich bin der Hüter der Erde und meine Aufgabe ist es den Menschen in göttliche und irdische Geheimnisse zu weihen.

Ihr wähnt euch sicher – vermeintlich sicher – in eurer Welt. Jeder in seiner eigenen Welt.
Der Krieg, der Kampf um Freiheit, ist etwas für die Anderen. Ihr habt eure Demokratie ja schon – glaubt ihr. Bist du dir wirklich sicher?
Schuld sind immer die Anderen – die Bösen. Es ist einfach gut zu sein, in einem Land, in dem Frieden und Fülle herrscht.
Doch wer oder was herrscht wirklich? Hast du dich das jemals gefragt? Satt und zufrieden. Verstummt in Anbetracht der Fülle. In Anbetracht der Fülle, der Medien. In Anbetracht der Fülle, dessen was ihr glaubt noch zu brauchen. Verstummt, in Anbetracht dessen was euch vorgespielt wird.
Kannst du dir absolut sicher sein, dass es die Guten und die Bösen gibt? Kannst du dir da wirklich sicher sein? Was macht dich so sicher? Könnte es vielleicht sein, dass die Guten gar nicht so gut? – und die Bösen längst nicht so Böse sind?
Was wäre, wenn alles nur ein abgekartetes Spiel ist? Ein Spiel, um Versagen, Gier und Machthunger zu vertuschen. Ein Spiel um euch zu verwirren, damit ihr vergesst wie grenzenlos verschuldet ihr einander, in jeder Beziehung, seid – alles andere als frei.
Vollendete Manipulation.
Ein Spiel, dass euch die Illusion der Freiheit suggeriert – solange ihr noch unbehelligt konsumieren könnt.
Konsum von Waren, Informationen und virtuellen Welten.
Konsum von eurer eigenen Welt – Gaya, eure Mutter Erde.
Ja es stimmt, die Schwingung verändert sich. Unaufhaltsam und stetig.
Der aufgebrachte Drache schlägt mit seinem Schwanz.
Es ist wahr, der Mensch ist aufgefordert seine Schwingung zu verändern.
Wandlung. Transformation. Metamorphose.
Keine Information geht verloren.
So gleicht das „virtuelle vernetzt sein“ einem Spiegel – Metapher zum Universum.
Wohl dem, der hinter die Spiegel zu blicken vermag.

Von der Wirtschaftsdiktatur zur Weltdiktatur, ist es nur ein kleiner Schritt.
Sei dir dessen gewahr – auf allen Ebenen.

Ich bin kein Engel der süßen Worte – ich bin der Engel der Wahrheit und der Weisheit.
Gott ist mein Licht und ich offenbare das Feuer Gottes.
Ich bin der Hüter der Erde und meine Aufgabe ist es, den Menschen in göttliche und irdische Geheimnisse zu weihen.
Und ich unterstütze - dich.
 

 

 

Dialog mit Erzengel Metatron

Erzengel Metatron spricht:

 

Ich bin Metatron – der Engel des Lichtes und der Liebe – reine göttliche Schöpferkraft die Geburt des Lichtes aus der göttlichen Leere, aus der Einheit.

 

Ich bin das Alpha und das Omega und habe doch kein Anfang und kein Ende.

Sowie die Liebe keinen Anfang und kein Ende kennt und so wie das Universum ohne Anfang und ohne Ende, frei im Raum des Seins und Nichtseins besteht.

Hinter mir liegt der Raum, in dem alle Möglichkeiten enthalten sind.

Der Raum hinter dem Raum. Ich bin das kosmische Gedächtnis und kenne alle Seelen, aller Welten. Kenne jeden Lebensplan und jeden Weg.

Ich bin der, der für das Fürstliche und das Königliche steht und bin doch kein König.

Reine Energie, reine Schöpferkraft der Liebe – du rufst nach Transformation – wahrhaftige Wandlung soll allein durch mich und meine Liebe geschehen.

Du rufst nach Kraft und Klarheit, ich will sie dir durch meine Liebe gewähren. Ich bin das Leben und das Sterben, welches einem jeden Leben inne wohnt.

Ich bin der, der das unterstützt was im Werden ist - die Materialisierung von Potentialen,  rein durch die Kraft der Liebe.

Der Geist erschafft und kreiert die Materie in der wir uns bewegen.

Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Folge du meinen Visionen – denn in Wahrheit sind es die deinigen.

Ich bin die Kraft und der Hüter deiner Wünsche und deines Herzens.

Ich schütze deine Hülle und dein Sein und ich schreibe dich in meine Chronik ein, damit du darin zu lesen vermagst, was ich dir offenbare.

In mir zeigen sich alle Qualitäten von Mensch, Engel, Erzengel und allen anderen Wesen aller Welten.

Ich stehe für alle Aspekte des göttlichen und damit auch des menschlichen Seins. Ich stehe für alle Wesen aller Welten und für alle Wesen aller Welten ein.

In Wahrheit ist es Licht und Liebe – gleich in welcher Spielart es sich zeigen mag und ich werde dich darin geleiten und behüten und unterstützen –

denn ich bin der, der dich liebt, dir damit die reine Form der Liebe gewährt und offenbart.

So sei es!

 

 

Bitte Weitersagen

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn Sie dazu beitragen, das URIUS-Projekt mit in die Welt hinaus zu tragen. Danke!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tatjana Broek